Tiefschutz

Tiefschutz im Vergleich

Mittlerweile gibt es immer mehr verschiedene Erfindungen und Modelle im Bereich Schutzausrüstung bei den Kampfsportartikeln! Welche davon sind aber tatsächlich sinnvoll? Ist es nur das schöne Design ist sind diese Modelle auch in der Wirklichkeit praktisch? Die Antworten auf diese Fragen kannst Du in den Testberichten über Tiefschutz nachlesen.

Kampfsport Tiefschutz

Welche Schutzausrüstung ist die Wichtigste? Es ist eindeutig klar, der Tiefschutz. Wofür man den Tiefschutz einsetzt, braucht hier nicht erwähnt zu werden. Der Genitalbereich ist einer dem empfindlichsten Stellen am Körper. Sowohl bei Männern, als auch bei Frauen kann hier ein Gegner schnell außer Gefecht gesetzt werden. Ich muss aber auch dazu sagen, dass es nicht zu 100% schützt, egal welches Modell Du dir ausgesucht hast.
Es kommt leider, vor allem in Kampfsportarten wie K-1 und Muay Thai, oft zu unabsichtlichen Knietreffern oder Kicks in den Unterleib und Genitalbereich. Bei so vielen unterschiedlichen Techniken kann es leicht passieren, dass man zum Beispiel ein Lowkick durchziehen möchte, der Gegner sich genau zu diesem Zeitpunkt umdreht und man dann in der Region unterhalb der Gürtellinie einen harten Kontakt einstecken muss. Bei so einem Kick wird dir kein Schutz helfen (zumindest nicht soweit, dass Du dich danach noch normal bewegen kannst).
Grundsätzlich ist der Tiefschutz da, um von schweren Verletzungen zu schützen. Egal, ob du einen guten Tiefschutz hast oder einen günstigeren, Schmerzen nach einem harten Kick in den Unterleib wirst du auf jeden Fall haben!

Warum solltest Du dir dann einen hochwertigen Tiefschutz kaufen?

Ganz einfach! Es geht nicht ums Geld sondern um einen Tragekomfort und um die richtige Passform. Die meisten Modelle werden aus Kunststoffbecher Basis gemacht die über Puffer den Druck an die Leisten weitergeben.
Ein Tiefschutz hilft, wirkt aber nicht immer zu 100%! Trotzdem raten wir Dir bei dem Tiefschutz nicht zu sparen. Dauerhafte Schädigungen, Schmerzen und Impotenz kann damit vorgebeugt werden!