Kickboxhandschuhe

Hier siehst du unsere besten Produkte zu den Kickboxhandschuhen. Wir haben alle getestet und Du findest bei jedem Kickboxhandschuh auch einen kurzen Testbericht, Bilder, unsere Bewertung und ein Fazit.

Kickboxhandschuhe

Hier haben wir die bekanntesten Marken und Modelle für Boxhandschuhe aus den Kampfsportarten Muay Thai, Kickboxen und K1. Aber gibt es wirklich einen Unterschied zwischen den Kickboxhandschuhen und den klassischen Boxhandschuhen?

Boxhandschuhe vs. Kickboxhandschuhe, Unterschiede?

Es gibt tatsächlich kaum Unterschiede zwischen diesen beiden Arten. Manche Kampfsportler meinen die Polsterung an den Handflächen ist das einzige was einen gravierenden Unterschied macht. Boxhandschuhe haben an den Innenflächen kaum eine Polsterung. Bei Kickboxhandschuhen, Muay Thai Handschuhen oder K1 Handschuhen ist die Polsterung auf jeden Fall stärker, und das auch mit gutem Grund. Beim Kickboxen, Muay Thai und K1 müssten Kicks von unten oder Knietritte auch mit den Händen abgewehrt werden, was beim Boxen nicht nötig ist.
Ist die Polsterung wirklich so ausschlaggebend? Der Unterschied zwischen den Boxhandschuhen und den Kickboxhandschuhen ist hier wirklich sehr gering. Einen guten Kick oder einen guten Knieangriff zu parieren, ist sowohl mit Box- als auch mit Kickboxhandschuhen teilweise schmerzhaft und hart! Allerdings haben wir in unseren Tests festgestellt, dass in manchen Situationen schon hilfreich sein kann, den richtigen Handschuh zu tragen!

Kickboxhandschuhe Größentabelle

Man stellt oft uns die Frage, welche Boxhandschuhgröße die richtige für das Training ist, und welche Größen es allgemein gibt. Vorneweg ist zu sagen, dass es keine Größenunterschiede wie bei Beispielsweise Hosen, Shirts oder MMA Handschuhen gibt. Der Unterschied liegt im Gewicht des Kickboxhandschuhs.

Kickboxhandschuh zum Training oder Sparring

Man kämpft normalerweise mit 10 OZ Handschuhen, kann auch mit solchen trainieren. Die andere Möglichkeit ist es, mit den schwereren Boxhandschuhen zu üben, da diese eine bessere Polsterung und auch bessere Schlagdämpfung haben.

Was bedeutet OZ?

OZ bedeutet 1 Unze (1 Unze= 28,35 Gramm). Das ist auch die Messgröße für die Boxhandschuhe. Die Einteilung variiert zwischen 6 und 18 Unzen.

  • 6 Unzen = 171g
  • 8 Unzen = 226g
  • 10 Unzen = 285g
  • 12 Unzen = 340g
  • 14 Unzen = 397g
  • 16 Unzen = 454g
  • 18 Unzen = 510g

Kickboxhandschuhe, die wichtigen Kriterien und Unterschiede, die man beim Kauf beachten sollte

  • Material – Leder oder Kunstleder
  • Klettverschluss – geschnürt oder mit Klettverschluss
  • Luftlöcher an der Handfläche, damit man weniger schwitzt
  • Polsterung – Schaumstoff oder auch mit Gel bearbeitet

Boxhandschuhe im Wettkampf und im Training

Man fragt oft, ob es eine Rolle spielt, mit welchen Handschuhen man trainiert, wenn man boxt oder mit der Muay Thai Kampfsporttechnik kämpft. Es ist völlig egal. Das Gewicht ist bei den Boxhandschuhen gleich, ob man die klassischen oder die Kickboxhandschuhe nimmt.
10 Unzen sind 10 Unzen, egal welche Marke oder welches Modell!
Im Wettkampf gibt es verschiedene Regeln und Restriktionen, die von der Kampfsportart sowie vom Verband abhängen. Verbände versuchen natürlich Sponsoren für sich zu gewinnen und auch Einkünfte aus Sponsoring zu bekommen. Normalerweise funktioniert es auf die Weise, dass ein Hersteller einer Kampfsportausrüstung, wie zum Beispiel Adidas oder Everlast, einen Vertrag mit dem Verband hat. In diesem Fall darf man bei Wettkämpfen dann auch nur mit solchen Handschuhen boxen.
Als Beispiel ist Adidas der offizielle Partner vom DBV (Deutscher Boxsport Verband e.V.), deswegen sind auch nur die Adidas Boxhandschuhe bei den Meisterschaften in Amateur-Boxen zugelassen.
Es ist sehr schwierig zu urteilen, welche Marken im Kickboxen oder K1 zugelassen sind. Einfach aus dem Grund, dass es im Kickboxen eine unglaublich große Anzahl an Verbänden in Deutschland gibt, die aber auch zum Teil sehr klein sind und selber entscheiden. Es kommt oft genug vor, dass bei den kommerziellen Veranstaltungen (Fight Nights, Gala, …) auch eigene Boxhandschuhe benutzt werden dürfen. In diesem Fall spielt nur die Größe eine entscheidende Rolle. Natürlich geht man hier davon aus, dass die Kickboxhandschuhe in einem guten Zustand sind und nicht manipuliert werden.